Classic auf Gluon Firmware umsteigen

Aus Freifunk Köln, Bonn und Umgebung
Wechseln zu: Navigation, Suche

Von Classic- auf Gluon-Firmware updaten

Dieser Bereich befindet sich noch im Aufbau!

Einleitung

Die Classic-Firmware kann, in der Regel, ohne Probleme auf Gluon upgedatet werden.
Dazu ist allerdings zu beachten, dass die alte Konfiguration beim Updatevorgang nicht übernommen werden darf! (Haken entfernen).

Das Update der Classic-Firmware auf Gluon kann entweder über die Konfiguration im Browser (im Config-Mode) oder via SSH-Zugriff durchgeführt werden. Die passende Gluon-Firmware findet Ihr hier. Wichtig ist, dass ihr das Unterverzeichnis sysupgrade auswählt, da dort jeweils die Versionen für das Upgrade liegen.

Wie finde ich die richtige Version für meinen Router?

Jede Firmware enthält im Dateinamen, neben der Firmwareversion, die Bezeichnung des zugehörigen Router inkl. der Hardwareversion. Im Falle des TP-Link TL-WR841N v9 sieht das so aus: gluon-ffkbuk-v1.4-tp-link-tl-wr841n-nd-v9-sysupgrade.bin

Genauer entschlüsselt:

gluon-ffkbu[k|b|u]
Gluon für Freifunk Köln(k)/Bonn(b)/Umgebung(u)
v1.4
die aktuelle Firmwareverion
tp-link-tl-wr841n-nd-v9
Hersteller und Routertyp, das in der Bezeichnung enthaltene "n-nd" bedeutet:
Für Router WR841N und WR841ND freigegeben
v9 - für Hardwareversion 9 geeignet
sysupgrade
Firmwareversion zum Upgrade geeignet (also nicht initial bei Original Routern, da steht sonst factory)

Bitte immer vergewissern, dass Ihr die richtige Firmwareversion für Euren Router verwendet

Jeder Router ist anders

Da es bei den verschiedenen Router-Typen und Unterversionen Unterschiede gibt, findet Ihr hier eine Beschreibung für verschiedene Router:

Update-Beschreibung für diverse Routertypen

WR841N/ND v9
WR842N/ND v2 ...

FIXME: weitere Update-Beschreibungen in Bildern