Alternative Firmware

Aus Freifunk Köln, Bonn und Umgebung
Version vom 28. August 2019, 11:37 Uhr von Yanosz (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Einleitung

Einige FreifunkerInnen bauen eigene Firmware um das Netz zu erweitern. Es geht darum, neue Dinge auszuprobieren, zu testen, zu forschen und Alternativen zu erproben.

Um möglichst wenig Verwirrung zu erzeugen, gibt es eine Installationsanleitung, die sich an Einsteigerinnen und Einsteiger richtet und nur auf eine einzige, gut geteste Firmware verweist. Die Wiki-Seite Firmware enthält allgemeinere Informationen.

Node-Config

Node-Config nutzt zeitglich babel und batman-adv. Es wird nicht zwischen Nodes und Supernodes entschieden

Neue Gluon-Versionen für bestehende Hoods

Neben der Firmware aus der Installationsanleitung gibt es weitere Gluon-Builds. Hier werden neue Gluon-Versionen verwendet. Weiterhin gibt es keinen Auto-Updater